Home arrow Energie arrow FAQs arrow Wer benötigt einen Energieausweis?
Wer benötigt einen Energieausweis? E-Mail

Hierbei ist zu unterscheiden zwischen bereits bestehenden Gebäuden und neu zu errichtenden Gebäuden.

Für Neubauten und wesentliche Umbauten ist ein Energiebedarfsausweis nach §16 EnEV bereits heute schon Gesetz und Pflicht. Der Energiebedarfsausweis ist den nach Landesrecht zuständigen Behörden auf Verlangen vorzulegen und Käufern, Mietern und sonstigen Nutzungsberechtigten der Gebäude auf Anforderung zur Einsichtnahme zugänglich zu machen."

Für Bestandgebäude gilt nach Fassung der EnEV 2007 :

Bei Verkauf oder Vermietung von Wohngebäuden mit Baujahr 1965 oder früher ist Interessenten ab dem 1. Juli 2008, ein Energieausweis zugänglich zu machen. Ein halbes Jahr später – ab dem 1. Januar 2009 – gilt dies für alle Wohngebäude.

Ab 1. Juli 2009 müssen auch in Nichtwohngebäuden im Verkaufs- oder Vermietungsfall Energieausweise ausgestellt werden. Ab dann müssen in öffentlichen Gebäuden mit regelmäßigem Publikumsverkehr auch Energieausweise gut sichtbar ausgehängt werden.

Ausdrücklich ausgenommen von der Energieausweispflicht sind kleine Gebäude (Gebäude mit weniger als 50 Quadratmetern Nutzfläche) und Baudenkmäler.

Mehr Klarheit über die Energieausweispflicht ( z.B.welches Gebäude wann welchen Ausweis benötigt) bringen die Schaubilder als PDF-Dateien der Zeitschrift "Gebäude Energieberater" die wir Ihnen hier als Download zur Verügung stellen.

Ausweisfristen bestehende Gebäude: Download PDF-Datei

Auswahlhilfe für Energieausweise:      Download PDF-Datei

Weiterführende Links:

EnEV-Online
Deutsche Energie Agentur (DENA)
DENA Energieausweis-Check
EnEv 2007, im Volltext auf den Seiten von "Gesetze im Internet"

 
Impressum